Nun geht es zunächst weiter am Ostufer des Kyle of Tongue, dann vorbei an Coldbackie, Borgie und Leckfurin bis hin zu unseren nächsten Stopp:

 

Bettyhill und sein Traumstrand.

Hier gibt es auch einen Reparaturbetrieb, dieser PKW ist übrigens von den Klippen in Durness gestürzt.

Über diese kleine Brücke geht es weiter nach Bettyhill

Noch um diese Ecke... 

Schon aus der Ferne sehen wir einladende Strände.

Ein wenig 'querfeldein' geht es dann zum Strand

Warum in den Süden reisen? Wir fühlen uns hier wie in der Karibik.

Ein sauberer Strand, klares Wasser und weit und breit niemand zu sehen.

Dann noch Kaffee und 'Sticky Toffee Pudding' in dem kleinen Cafe...

Bettyhill

und es geht weiter, vorbei am Strathnaver Museum in Richtung Armadale.