Arthur's Seat -

Ein Aufstieg mit Überblick

 

 

 

Da ist er - fast zum Greifen nahe. Edinburgh ist schließlich die Stadt der sieben Hügel und dieser sieht besonders interessant aus. Warum er Arthur's Seat heisst, ist nicht so ganz klar. Es wird gemunkelt, es hätte etwas mit König Arthur und dem Camelot Castle zu tun. Andere Gerüchte besagen es stammt aus dem Gälischen: Ard-na Said - "the height of arrows".

Zunächst einmal geht es über die High Street und Blair Street zum Cowgate.

Cowgate

Tja, Harry Potter - Kühe können einfach nicht apparieren...

Kühe können einfach nicht apparieren

Wir überlassen die Kühe ihrem Schicksal und erreichen den...

Holyrood Park

Holyrood Park, auch Queen's Park or King's Park genannt, je nachdem, wer gerade mit Regieren dran war.

Queen's Park or King's Park

Ich frage mich, ob das wieder so ein Gewaltmarsch wie nach Sandwood Bay wird,

Edinburgh von oben

aber das ist es bei weitem nicht. Ohnehin wird die Aussicht langsam interessant.

Nelson Monument

Im Hintergrund Carlton Hill mit dem Nelson Monument.

Danger

Vulkangestein - Arthur’s Seat ist vulkanischen Ursprungs.

Vulkangestein - Arthur’s Seat

Ein aufregender Blick auf Edinburgh, leider ist die Sicht etwas diesig.

Lavakuppel

Vulkangestein -  die Lavakuppel ist zwischen 300 und 360 Mio Jahre alt.

Merlin

Ob der Zauberer Merlin auch diese Stufen hochgestiegen ist?

Edinburgh Castle

Und das dort hinten? Richtig, das berühmte Edinburgh Castle.

Arthur’s Seat

Wir kommen zum Höhepunkt der Wanderung

höhste Punkt Edinburghs

Einmal bitte hier raufstellen und schon ist man der höhste Punkt Edinburghs!

Firth of Forth

Irgendwo dahinten ist der Firth of Forth...

City of Edinburgh

... und hier die City of Edinburgh.

Hangman's Rock und links das Duddingston Loch

Rechts der Hangman's Rock und links das Duddingston Loch

Dann geht es langsam wieder abwärts.

St Anthony's Chapel

St Anthony's Chapel, irgendwann im 15. Jahrhundert erbaut.

Nelson Monument

Noch ein letzter Blick in die Ferne,

St Margaret's Loch

dann erreichen wir St Margaret's Loch und beenden diesen schönen Ausflug.