Towels

Nichts vergessen?

 

Im Laufe der letzten Jahre haben sich die Preise für Bed and Breakfast Übernachtungen - wie alles andere auch - recht kräftig erhöht. Bedonders in den größeren Städten muss man schon lange suchen, bis man etwas Günstiges findet. Immerhin werden die Preise nach Norden hin etwas günstiger, wobei das schwache Pfund natürlich uns entgegenkommt. Natürlich sind auch die Preise für Cottages, also selfcatering Übernachtungen, teilweise recht stark gestiegen. Wenn möglich, sollte man direkt an die Vermieter heran treten, statt über deren Internetagenturen zu buchen, denn diese Agenturen schlagen oft recht kräftig ihren Profit auf den Endpreis.

Besonders mit Sykes Holiday Cottages machten wir eine sehr schlechte Erfahrung. Wir mieteten ein Cottage auf Mull für nächstes Jahr und zahlten 400 Pfund an. Bereits eine Woche später mussten wir aufgrund von Anreiseschwierigkeiten mit der Fähre das Cottage stornieren. Dennoch weigerte sich Sykes Cottage unsere Anzahlung auch nur teilweise zurück zu zahlen. Sykes Cottage vermietete das Cottage in der Zwischenzeit dennoch weiter. Irgendwo muss der Profit ja her kommen. Nie wieder!