Portvasgo

 


Immer an der Küste längs und dann links.

 

 

Am Hafen vorbei geht es nun Richtung Norden, immer an der Küste entlang.

dann liegt Talmine hinter uns.

Rechts der Atlantik und links liegt irgendwo Torrincudigan....

Eine Bank, irgendwo in der Einsamkeit. Mit dem Namenschild des Spenders.

Eine urige Heidelandschaft, kein Mensch, kein Schaf weit und breit.

Immer wieder finden wir diese kleinen, versteckten Strandbuchten....

Manches erinnert an Überbleibsel aus der Eiszeit....

... eine schroffe, aber wunderschöne Landschaft...

...vergängliches...

Wir erreichen einen versteckten Hafen.

Das also ist Portvasgo

Dann geht es zurück... etwa 4 Kilometer bis zu unserem Cottage in Talmine.