Findlay's Rock

 

 

 Findlay's Rock ist die Nordspitze der Insel Iona.

Es gibt eigentlich nichts Besonderes hier, außer einigen Schafen, Felsen und Strand.

Der Weg dorthin ist von der Abbey aus nicht weit. Iona ist schließlich nur 3 Meilen lang und etwa 1,5 Meilen breit.

Schnell erreichen wir Traigh an t-Suidhe (Beach of the Seat) und haben unser Ziel erreicht.

Dort liegt die unbewohnte Insel Eilean nam Ban.

Der Ausblick auf die Inseln Staffa, Little Colonsay, Gometra,

Ulva, Lunga und auch Bac Mor, eine kleine Insel, die aus der Ferne wie ein Sombrero aussieht. Sie wird auch Dutchman's Cap genannt.

Das ist Staffa, mit dem Teleobjektiv herangeholt. Deutlich ist die Höhle Fingal's Cave zu sehen.

 
Der 'Sound of Iona'...
 
 
Merkwürdig. Was treibt die Schnecken in diesen hohlen Stamm?
 
 
Dann geht es zurück. Einsame Boote in der Abenddämmerung....
 
 
... und Mull.
 
 
Vorbei geht es an dem kleinen Postoffice von Iona....
 
 
Dann verlässt das kleine Schiff die Insel.